Image
Image
Image
Image

Die eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva) nimmt als diakonische Trägerin ein breites Spektrum an sozialen Aufgaben in der Region Stuttgart wahr. Wir – rund 2.400 haupt- und ehrenamtliche Kolleg:innen – sind tagtäglich für alle Menschen da, die auf Unterstützung angewiesen sind.
Wir nehmen gesellschaftliche Veränderungen wahr und tragen zur Lösung der daraus resultierenden Herausforderungen bei, insbesondere in unseren Kernbereichen Jugend-, Familien-, Alten-, Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe, Sozialpsychiatrie und Hilfen für Migrant:innen.


Wir suchen eine:n

Sozialpädagog:innen für JobConnections mit dem Abschluss Diplom/Bachelor oder vergleichbaren Abschlüssen (m/w/d)

Kennziffer: 2405-38 eva A1 JobCon

Image Standort
eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.
Stuttgart Nord
Image Ausschreibender Bereich
JobConnections im Bereich Arbeit - Beschäftigung - Ausbildung
Image Beginn 
01.08.2024

Einsendefrist
23.06.2024
Image Beschäftigungsart
85 %, unbefristet

Die Angebote von Arbeit-Beschäftigung-Ausbildung (ABA) bieten chancenarmen jungen Menschen vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen Integration an.

In der Beratungsstelle JobConnections erreichen wir junge Menschen von 15 bis 27 Jahren, die bisher im allgemeinen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt nicht angekommen sind. Unsere Berater:innen klären mit ihnen die beruflichen und persönlichen Möglichkeiten. Sie besprechen, welche Schritte auf dem Weg in ein erfolgreiches Berufsleben hilfreich sind. Dank ihres guten Überblicks über das Stuttgarter System der Jugendberufshilfe, können sie die jungen Menschen in ein passendes Angebot, bzw. dann, wenn sie soweit sind, in ein Ausbildungsverhältnis vermitteln. Bis zum gelingenden Beginn eines neuen Berufs- oder Ausbildungsabschnitts stehen die Berater:innen den jungen Menschen mit Rat und Tat zur Seite für alle Lebensthemen, die sie haben.

Die Berater:innen von JobConnections erkennen hier auch die Grenzen des eigenen Beratungsangebots und vermitteln und verweisen die jungen Menschen an andere Fachberatungsstellen im Stuttgarter Hilfesystem.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Unterstützung unserer jungen Menschen bei der beruflichen Integration, dabei arbeiten Sie lebensweltorientiert und erarbeiten mit ihnen gemeinsam die notwendigen Schritte
  • Beratung, Vermittlung und Belgleitung von jungen Menschen unter Einbezug der jeweiligen individuellen Situation und Stärken in berufsbezogene Angebote oder in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Führung von Bewerbungscoachings & Sie fördern mit Ihrer pädagogischen Herangehensweise junge Menschen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Sie arbeiten im Bereich Übergang Schule/Beruf intern und extern stark vernetzt und gestalten diese Kooperationen aktiv, ebenfalls bieten Sie Fachberatung für Kolleg:innen an
  • Durchführung von Bildungsworkshops mit jungen Menschen & Angebotsschulungen mit Fachkräften
Image

Wir wünschen uns:

  • Mitarbeiter:innen, die mit Leidenschaft und Kreativität die jungen Menschen im Übergang Schule/Beruf unterstützen, ihre individuellen Bedarfe erkennen und ihre individuelle Persönlichkeit fördern und stärken
  • engagierte Persönlichkeiten, die Freude an der Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Beratungsstelle haben
  • gute Kenntnisse über den (Stuttgarter) Arbeits- und Ausbildungsmarkt, die Übergänge Schule- Beruf und das Hilfesystem
  • Beratungserfahrung, Erfahrung im Bewerbungscoaching, interkulturelle Kompetenzen. Falls Sie noch am Anfang Ihrer beruflichen Laufbahn stehen, die Bereitschaft und das Engagement, sich die Beratungserfahrung und die notwendigen Kenntnisse anzueignen
  • Offenheit für die konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebots unter Berücksichtigung der Einflüsse der Digitalisierung

Wir bieten Ihnen:

  • Gestaltungsspielraum - Ein Team und ein Arbeitsklima, das von Wertschätzung und Engagement geprägt ist
  • eine qualifizierte Einarbeitung durch das Team und die Leitungskolleg*innen - Die Einbindung in eine dynamische, innovative Abteilung, deren Leidenschaft die Arbeit mit und für benachteiligte junge Menschen ist
  • die Mitarbeit bei einem breit aufgestellten Träger, der das Ziel hat, einen wichtigen Beitrag zum sozialen Frieden und zur Lebensqualität aller Menschen im Gemeinwesen zu leisten
  • umfangreiche Qualifizierungs-/ Fortbildungsangebote über unsere eva-Kompetenzwerkstatt sowie über externe Angebote
  • mitarbeiterindividuelle Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit
  • 25% Zuschuss zum vergünstigten DeutschlandTicket als Jobticket-Variante der SSB/VVS
  • Möglichkeit zum Fahrradleasing über JobRad
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23 a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) vorliegen.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Benjamin Schröter
Teamleitung
Tel: 0151 11 64 06 91

https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/jobposting/e20583ae956e9d431a33afbc208877f4d8cf517f
df01c20_f2hfokb1jo_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de
df01c20_f2hfokb1jo_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de?subject=Bewerbungsunterlagen&body=Sie%20haben%20sich%20f%C3%BCr%20die%20E-Mail-Bewerbung%20entschieden.%0ABitte%20h%C3%A4ngen%20Sie%20folgende%20Unterlagen%20an%3A%0A%0A-%20Anschreiben%0A-%20Lebenslauf%0A-%20Arbeits-%20und%2Foder%20Abschlusszeugnisse%0A-%20weitere%20Qualifikationsnachweise%0A-%20ggf.%20Nachweis%20%C3%BCber%20Schwerbehinderung
https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/v1/jobposting/e20583ae956e9d431a33afbc208877f4d8cf517f/export/pdf
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung