Image
Image
Image
Image

Die Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva) nimmt als diakonische Trägerin ein breites Spektrum an sozialen Aufgaben in der Region Stuttgart wahr. Wir – rund 2.300 haupt- und ehrenamtliche Kolleg:innen – sind tagtäglich für alle Menschen da, die auf Unterstützung angewiesen sind.
Wir nehmen gesellschaftliche Veränderungen wahr und tragen zur Lösung der daraus resultierenden Herausforderungen bei, insbesondere in unseren Kernbereichen Jugend-, Familien-, Alten-, Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe, Sozialpsychiatrie und Hilfen für Migrant:innen.


Wir suchen ein:e

Sozialhelfer:in (m/d/w)

Kennziffer: 2206-05 eva B1 CUHH

Image Standort
evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.
Stuttgart - Freiberg
Image Ausschreibender Bereich
Christoph-Ulrich-Hahn-Haus
Image Beginn: 
Schnellstmöglich

Einsendefrist
27.07.2022
Image Beschäftigungsart
50 %, befristet bis 31.07.2023

Das Christoph-Ulrich-Hahn-Haus ist eine stationäre Einrichtung der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. für alleinstehende Wohnungslose in besonderen sozialen Schwierigkeiten, sowie für abstinent lebende / kontrolliert trinkende chronisch Suchtkranke mit einer wesentlich seelischen Behinderung.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Aufnahme und Auszug von Bewohner*innen
  • Unterstützung von Bewohnern oder Bewohnerinnen beim Duschen und in der Haushaltsführung
  • Begleitung zu Ärzten, Terminkoordination
  • führen der Statistik
Image

Wir wünschen uns:

  • einen respektvollen Umgang mit Bewohner:innen
  • Teamfähigkeit
  • ein gutes Einfühlungsvermögen sowie eine hohe Toleranz im Umgang mit unseren Bewohnern und eventuellen Störfaktoren
  • ein professionelles und zuverlässiges Arbeiten
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • ein gutes Arbeitsklima 
  • eingeschränkten Schichtdienst von 08.00 - 19.30 Uhr
  • eine vielseitige, anspruchsvolle Tätigkeit im Team
  • umfangreiche Qualifizierungs-/ Fortbildungsangebote über unsere eva-Kompetenzwerkstatt sowie über externe Angebote
  • mitarbeiterindividuelle Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit
  • Zuschuss zum vergünstigten Firmen-Abo der SSB / VVS
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie Angebote zur Altersteilzeit

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Andrea Heimerdinger
Teamleitung Pflege
Tel: 0711 848803 50

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung