Image
Image
Image
Image

Die eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva) nimmt als diakonische Trägerin ein breites Spektrum an sozialen Aufgaben in der Region Stuttgart wahr. Wir – rund 2.400 haupt- und ehrenamtliche Kolleg:innen – sind tagtäglich für alle Menschen da, die auf Unterstützung angewiesen sind.
Wir nehmen gesellschaftliche Veränderungen wahr und tragen zur Lösung der daraus resultierenden Herausforderungen bei, insbesondere in unseren Kernbereichen Jugend-, Familien-, Alten-, Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe, Sozialpsychiatrie und Hilfen für Migrant:innen.


Wir suchen ein:e

Sozialpädagog:in / Sozialarbeiter:in für die Koordination und Beratung in den Aufwind Patenschaften für Kinder psychisch erkrankter Eltern (m/w/d)

Kennziffer: 2208-33 eva A3 AuPa 

Image Standort
eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.
Stuttgart 
Image Ausschreibender Bereich
eva Dienste für Kinder, Jugendliche und Familien in Stuttgart
Aufwind Patenschaften
Image Beginn: 
01.01.2023

Einsendefrist
16.10.2022
Image Beschäftigungsart
50 %, unbefristet


Aufwind Patenschaften initiieren und begleiten ehrenamtliche Patenschaften für Kinder mit einem psychisch erkrankten Elternteil. Dabei arbeiten wir eng mit den Kolleginnen von "Aufwind - Information Beratung Vermittlung" und anderen Einrichtungen in Stuttgart zusammen. Die aktuell laufenden Patenschaften und die im Aufbau sind über das gesamte Stadtgebiet Stuttgarts verteilt. Patenschaften unterstützen erwiesenermaßen Kinder dabei, trotz erschwerten Lebensbedingungen gesund aufzuwachsen. Dass Kinder gestärkt, Eltern unterstützt und bürgerschaftlich engagierte Menschen ihre Ressourcen sinnvoll in die Gesellschaft einbringen können ist der Aufgaben-Fächer, der Ihnen Vielfalt und interessante Herausforderungen in Ihrer Arbeit garantiert. Sie bringen Menschen zusammen und unterstützen Familien dabei, in belasteten Lebenssituationen neue Netzwerke aufzubauen.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie gewinnen mit Begeisterung und Überzeugungskraft bürgerschaftlich engagierte Menschen für eine Mitarbeit bei den Aufwind Patenschaften  
  • Sie können mit klaren Kriterien und Ihrer Menschenkenntnis geeignete Pat:innen auswählen
  • Sie beraten Familien, für die eine Patenschaft eine passende Hilfe darstellt und organisieren und begleiten das "Matching"
  • Sie planen und führen regelmäßige Pat:innentreffen durch und beraten Pat:innen bei allen Fragen zur Patenschaft
  • Sie sind in der Begleitung der Patenschaften für alle Beteiligten eine neutrale Gesprächspartner:in und können bei Konflikten ausgleichend moderieren
  • Sie werben durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit für das Anliegen der Patenschaften und gewinnen Sponsoren
  • Sie arbeiten bei "Kidstime", einem Multifamilienangebot für betroffene Familien mit
Image

Wir wünschen uns:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Berufserfahrung und möglichst eine therapeutische Zusatzqualifikation
  • Sie bringen Kenntnisse der Hilfesysteme der Kinder- und Jugendhilfe und der Sozialpsychiatrie mit
  • Sie haben Kenntnisse über psychiatrische Krankheitsbilder und deren Auswirkungen auf Kinder und Familiensysteme
  • Sie weisen Erfahrungen und Sicherheit im Umgang mit kinderschutzrelevanten Themen auf
  • Sie haben Freude an Methoden der Erwachsenenbildung und an systemischem Denken und Handeln und nutzen Gremienarbeit für das Arbeitsfeld

Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsgebiet, das mit vielen Erfolgserlebnissen punkten kann
  • eine kollegiale Einbindung in ein Team
  • es besteht die Möglichkeit zur Supervision 
  • das Aufstocken des Stellenumfangs ist ab dem 1.8.2024 möglich
  • umfangreiche Qualifizierungs-/ Fortbildungsangebote über unsere eva-Kompetenzwerkstatt sowie über externe Angebote
  • mitarbeiterindividuelle Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit
  • Zuschuss zum vergünstigten Firmen-Abo der SSB / VVS
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie Angebote zur Altersteilzeit

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23 a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) vorliegen.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Michaela Angerer / Ulrike Scherer
Abteilungsleitung / Koordinatorin
Tel: 0151 40654899 / 015140259670

https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/jobposting/ca31ecbc429c6dcb63ea24a59eec2bc713e6d9e2
ba9cce0_dny4xeix85_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de
ba9cce0_dny4xeix85_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de?subject=Bewerbungsunterlagen&body=Sie%20haben%20sich%20f%C3%BCr%20die%20E-Mail-Bewerbung%20entschieden.%0ABitte%20h%C3%A4ngen%20Sie%20folgende%20Unterlagen%20an%3A%0A%0A-%20Anschreiben%0A-%20Lebenslauf%0A-%20Arbeits-%20und%2Foder%20Abschlusszeugnisse%0A-%20weitere%20Qualifikationsnachweise%0A-%20ggf.%20Nachweis%20%C3%BCber%20Schwerbehinderung
https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/v1/jobposting/ca31ecbc429c6dcb63ea24a59eec2bc713e6d9e2/export/pdf
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung