Image
Image
Image
Image

Das Rudolf-Sophien-Stift, eine Tochtergesellschaft der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva), bietet Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Großraum Stuttgart ein ganzheitliches Angebot, von klinischer Behandlung und ambulanten Hilfen über medizinische und berufliche Rehabilitation bis hin zu betreuten Wohnformen und Hilfen zur sozialen Teilhabe und Inklusion.
Die Arbeit unserer rund 450 haupt- und ehrenamtlichen Kolleg:innen gründet auf unserem diakonischen Selbstverständnis: Wir möchten Menschen ein Leben in Würde ermöglichen und sie auf ihrer Suche nach einem selbstständigen und sinnerfüllten Leben unterstützen.


Wir suchen ein:e

Geschäftsführung für unser Rudolf-Sophien-Stift gGmbH und deren Tochterunternehmen (m/w/d)

Kennziffer: 2208-14 RRSS GF

Image Standort
Rudolf-Sophien-Stift gGmbH
Stuttgart
Image Ausschreibender Bereich
Geschäftsführung
Image Beginn: 
01.07.2023

Einsendefrist
01.10.2022
Image Beschäftigungsart
100 %, unbefristet

Die Rudolf-Sophien-Stift gGmbH bietet mit 450 hauptamtlichen Mitarbeiter:innen psychisch erkrankten Menschen im Großraum Stuttgart aufeinander abgestimmte und integrierte Angebote an: klinische Behandlung, medizinische und berufliche Rehabilitation sowie ambulante Hilfen und Begleitung zur sozialen Teilhabe und Inklusion. Sie ist Teil der gemeindepsychiatrischen Versorgung der Landeshauptstadt Stuttgart und der angrenzenden Landkreise in der Region Stuttgart. Sie ist Tochtergesellschaft der Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva), die als diakonische Trägerin ein breites Spektrum an sozialen Aufgaben in der Region Stuttgart mit rund 2.300 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen wahrnimmt (www.eva-stuttgart.de).

Der derzeitige Stelleninhaber geht in Ruhestand.

Ihre Perspektive bei uns:

  • zukunftsorientierte und sichere Leitung (Alleingeschäftsführung) der Rudolf- Sophien-Stift gGmbH und der Tochterunternehmen ClusioNA gGmbH und Tübinger Gesellschaft für Sozialpsychiatrie und Rehabilitation gGmbH unter fachlichen, strategischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • ein fachlich und wirtschaftlich bestens aufgestellter diakonischer Träger, der es ermöglicht zukünftige Herausforderungen bedarfsorientiert und strategisch anzugehen
  • großer Gestaltungsspielraum hinsichtlich der Weiterentwicklung der Organisationsstruktur sowie der Leistungsangebote
  • Konsolidierung des erreichten Stellenwerts in der Region Stuttgart
  • Initiierung von Projekten zur Personalgewinnung und Personalentwicklung
  • bedarfsgerechte Entwicklung von innovativen Konzepten und Angeboten der klinischen Behandlung, der medizinischberuflichen Rehabilitation und der sozialen Teilhabe in der Region in Abstimmung mit der Muttergesellschaft
  • vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam, den Mitarbeiter:innen und dem Aufsichtsrat
Image

Ihre Kompetenzen:

  • akademische Qualifikation mit pädagogischem, sozial-medizinischem oder -psychiatrischem Schwerpunkt sowie profunde betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in der Sozialwirtschaft, idealerweise in der Sozialpsychiatrie
  • ausgeprägtes Verständnis für die Bedürfnisse und Rechte von Menschen mit Beeinträchtigungen sowie für sozialethische und sozialpolitische Fragestellungen
  • kommunikatives und innovatives Leitungsverständnis
  • professionelle Vertretung der Rudolf- Sophien-Stift gGmbH in der Gesellschaft, in Fachverbänden und in der Politik
  • Identifikation mit dem diakonischen Leitbild

Unser Angebot:

  • Raum für eigene Ideen
  • hochmotivierte Mitarbeiter:innen und ein engagiertes Leitungsteam
  • Unterstützung durch die Fachbereiche der Muttergesellschaft
  • eine leistungsgerechte Vergütung sowie eine zusätzliche Altersvorsorge

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit, sowie Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres Eintrittstermins, wenden Sie sich bitte an:
Stephanie Bauer
stephanie.bauer@psu-online.de

https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/jobposting/c3b4d8902e8cccfb98e1e2e370d1efd48b2a592d
bdda2b0_u591wj5du1_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de
bdda2b0_u591wj5du1_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de?subject=Bewerbungsunterlagen&body=Sie%20haben%20sich%20f%C3%BCr%20die%20E-Mail-Bewerbung%20entschieden.%0ABitte%20h%C3%A4ngen%20Sie%20folgende%20Unterlagen%20an%3A%0A%0A-%20Anschreiben%0A-%20Lebenslauf%0A-%20Arbeits-%20und%2Foder%20Abschlusszeugnisse%0A-%20weitere%20Qualifikationsnachweise%0A-%20ggf.%20Nachweis%20%C3%BCber%20Schwerbehinderung
https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/v1/jobposting/c3b4d8902e8cccfb98e1e2e370d1efd48b2a592d/export/pdf
Zurück zur Übersicht