Image
Image
Image
Image

Die eva Kinderbetreuung gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V.
Das diakonische Unternehmen bietet mit eva:lino ein breites Spektrum an flexiblen Angeboten im Rahmen der Kindertagesbetreuung an. Die familien- und sozialraumorientierten Angebote in Stuttgart richten sich an alle Kinder und Familien, die in Stuttgart leben und/oder arbeiten.


Wir suchen ein:e

Einrichtungsleitung eva:lino für unsere Betriebskita Silberburgstraße (m/w/d)

Kennziffer: 2205-08 eva:lino SiSt Gr. 0-6

Image Standort
eva Kinderbetreuung gGmbH
Stuttgart
Image Ausschreibender Bereich
eva:lino - Silberburgstraße
Image Beginn 
01.07.2022 

Einsendefrist
06.06.2022
Image Beschäftigungsart
100%, unbefristet

Die eva Kinderbetreuung gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V.
Das diakonische Unternehmen entwickelt ein breites Spektrum an flexiblen Angeboten im Rahmen der inklusiven Kindertagesbetreuung. Die familien- und sozialraumorientierten Angebote richten sich an alle Kinder und Familien, die in Stuttgart leben/und oder arbeiten.

Wir suchen Sie! Als Einrichtungsleitung unserer Betriebskita für das Diakonie Klinikum Stuttgart.
Unsere eingruppige Betriebskita für das Diakonie Klinikum Stuttgart befindet sich im Stuttgarter Westen. Hier forschen und entdecken 15 Kinder in einer altersgemischten Gruppe mit Kindern von 0-6 Jahren.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie übernehmen die disziplinarische und fachliche Leitung, der derzeit 3 Mitarbeiter:innen.
  • Sie bringen bestenfalls fachliche Kenntnisse und Kompetenzen in Leitung mit und sind bereit, diese zu vertiefen und zu erweitern. 
  • Falls Sie noch keine Leitungserfahrung haben sollten, dann ist dies die perfekte Stelle um in Leitung einzusteigen.
  • Sie haben Erfahrung in Anleitung von Auszubildenden und Praktikanten.
  • Sie setzen den ganzheitlichen Bildungsauftrag auf der Grundlage des Orientierungsplanes im Austausch mit den jungen engagierten Teamkolleginnen kreativ, innovativ und zielgerichtet um.
  • Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen in partnerschaftlicher und Zusammenarbeit mit Eltern und wollen diese vertiefen.
  • Sie entwickeln unser Bildungs- und Betreuungsangebot gemeinsam mit der eva:lino Fachberaterin und anderen Kooperationspartnern weiter.
Image

Wir wünschen uns:

  • ein Studium im pädagogischen Bereich (Frühkindliche Bildung, Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Soziale Arbeit, etc.), sowie (erste) Leitungserfahrungen im Bereich der frühkindlichen Bildung sind von Vorteil. (Gruppenleitung oder Leitung etc.)
  • Aufgeschlossenheit, Kommunikationsfreude, Empathie, strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten.
  • ein:e Kolleg:in die/der gemeinsam mit dem Leitungsteam den Qualitätsanspruch weiterhin auf hohem Standard hält. 
  • ein:e Kolleg:in die/der gemeinsam mit uns neue, innovative Wege in der frühkindlichen Bildung (Digitalisierung, Inklusion vorleben, etc.) geht.
  • sehr gute EDV Kenntnisse (MS-Office und Outlook)
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit, sowie eine strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • Teamarbeit wird bei uns genauso groß geschrieben wie Führung auf Augenhöhe. 
  • individueller Raum zur Weiterentwicklung eigener Schwerpunkte ist für uns selbstverständlich.
  • Gestaltungsmöglichkeiten in der Kita um innovative Konzepte nicht nur auf dem Papier kennen zu lernen, sondern diese auch umsetzen zu können
  • mobiles Arbeiten ist im Rahmen des Leitungsanteils und der Vorbereitungszeit möglich
  • kontinuierliche Fachberatung, sowie die Möglichkeit die eigene Führungshaltung zu reflektieren und weiterzuentwickeln.
  • eine gute Einarbeitung, ebenso wie ein Patensystem, sodass eine erfahrene Kollegin Ihnen Ihre offenen Fragen beantworten kann
  • umfangreiche Qualifizierungs-/ Fortbildungsangebote über unsere eva-Kompetenzwerkstatt sowie über externe Angebote 
  • Zuschuss zum vergünstigten Firmen-Abo der SSB / VVS
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie Angebote zur Altersteilzeit

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23 a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) vorliegen.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Katrin Winter
Geschäftsführerin eva:lino
Tel: 0711 2054 482

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung