Image
Image
Image
Image

Das Rudolf-Sophien-Stift, eine Tochtergesellschaft der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva), bietet Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Großraum Stuttgart ein ganzheitliches Angebot, von klinischer Behandlung und ambulanten Hilfen über medizinische und berufliche Rehabilitation bis hin zu betreuten Wohnformen und Hilfen zur sozialen Teilhabe und Inklusion. Die Arbeit unserer rund 450 haupt- und ehrenamtlichen Kolleg:innen gründet auf unserem diakonischen Selbstverständnis: Wir möchten Menschen ein Leben in Würde ermöglichen und sie auf ihrer Suche nach einem selbstständigen und sinnerfüllten Leben unterstützen.


Wir suchen ein:e

Werkstudent:in in unserer Abteilung berufliche Teilhabe und Rehabilitation (m/w/d)

Kennziffer: 2211-08 RRSS 4 BTuR

Image Standort
Rudolf-Sophien-Stift gGmbH
Stuttgart 
Image Ausschreibender Bereich
berufliche Teilhabe und Rehabilitation
Image Beginn
01.01.2023

Einsendefrist
11.12.2022
Image Beschäftigungsart
20 %, befristet bis zum 30.09.2023

Die Werkstatt für Menschen mit Behinderung im Rudolf-Sophien-Stift bietet über 450 Menschen mit psychischen Erkrankungen an unterschiedlichen Standorten in Stuttgart geschützte Arbeitsplätze, integrierte Plätze in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes und Praktikumsmöglichkeiten an. Mit ihrer vielschichtigen Angebotspalette bietet sie den Klient:innen individuelle berufliche Bildung und Förderung, fachkundige persönliche Begleitung und psychosoziale Unterstützung.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Unterstützung und Zuarbeit der Stabsstellen im Bereich Organisationsentwicklung & Qualitätsmanagement
  • Mitarbeit bei der Einführung von datenbankbasierten Systemen und Social Media Konzepten
  • Mitgestaltung und Optimierung von Abläufen, Prozessen und Strukturen
  • Gestaltung und Mitwirkung bei Kleinprojekten in Zusammenarbeit mit den Klient:innen
Image

Wir wünschen uns:

  • selbststrukturtieres und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Freude und Engagement an der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Kreativität, Offenheit für neue Perspektiven und eine gute Portion Einfühlungsvermögen
  • sicheren Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen sowie Kenntnisse im Projektmanagement sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Eine sinnstiftende und abwechslungsreiche Aufgabe
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsfeld
  • in multiprofessionelles Team mit vielen Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • umfangreiche Fort-/ und Weiterbildungsmöglichkeiten aus den internen Angeboten unserer vielfältigen Kompetenzwerkstatt 
  • mitarbeiterindividuelle Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit
  • Zuschuss zum vergünstigten Firmen-Abo der SSB / VVS
  • Möglichkeit zum Fahrradleasing über JobRad
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie Angebote zur Altersteilzeit

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württembergs
in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Sie!

Für Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Selma De Feo
Referentin der Abteilungsleitung
Tel: 0711 2054253

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung