Image
Image
Image
Image

Die Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva) nimmt als diakonische Trägerin ein breites Spektrum an sozialen Aufgaben in der Region Stuttgart wahr. Wir – rund 2.300 haupt- und ehrenamtliche Kolleg:innen – sind tagtäglich für alle Menschen da, die auf Unterstützung angewiesen sind.
Wir nehmen gesellschaftliche Veränderungen wahr und tragen zur Lösung der daraus resultierenden Herausforderungen bei, insbesondere in unseren Kernbereichen Jugend-, Familien-, Alten-, Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe, Sozialpsychiatrie und Hilfen für Migrant:innen.


Wir suchen mehrere

Sozialpädagog:innen / Sozialarbeiter:innen / Pädagog:innen für den Bereich Arbeit-Beschäftigung-Arbeit Projekt "Yes, you can!" (m/w/d)

Kennziffer: 2205-04 eva A1 ABA YYC

Image Standort
evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.
Stuttgart 
Image Ausschreibender Bereich
Arbeit - Beschäftigung - Ausbildung
Projekt "Yes, you can!"
Image Beginn: 
01.07.2022

Einsendefrist
07.06.2022
Image Beschäftigungsart
200 %, befristet bis 04. April 2023 mit angestrebter Übernahme

Der Bereich Arbeit - Beschäftigung - Ausbildung bietet chancenarmen jungen Menschen unterschiedliche Möglichkeiten zur beruflichen Integration an. Dabei sind wir für verschiedene Auftraggeber tätig und entwickeln innovative Produkte.

Angebot: Projekt "Yes, you can!"

Das Team von „Yes, you can!“ unterstützt junge Menschen, die ihr Leben wieder neu ordnen und durchstarten wollen. Aufgrund von umfangreichen „Baustellen“ in ihrem Leben haben viele ihre Ziele aus den Augen verloren oder glauben nicht mehr daran, dass sie sie erreichen können. Probleme in der Familie, in der Schule oder Ausbildung können solche Baustellen sein. Gemeinsam mit den jungen Menschen sortieren wir diese „Baustellen“ und suchen nach umsetzbaren Lösungen, damit sie wieder in einen geregelteren Alltag zurückfinden und eine berufliche Perspektive entwickeln.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir für unsere Aktivierungshilfe "Yes, you can!" und das Projekt FARO neue Mitarbeitende. 200 % sind bis zum 04.04.2023 projektbefristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Beratung / Begleitung der Teilnehmenden
  • aufsuchende Soziale Arbeit
  • Durchführung von aktivierenden Kleingruppenangeboten
  • Zusammenarbeit mit den persönlichen Ansprechpartner:innen des Jobcenters
  • Dokumentation der Arbeit u.a. mit Hilfe einer Datenbank
Image

Wir wünschen uns:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Pädagogik (DH / HS / Uni.)
  • fundierte Erfahrungen in der Arbeit und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen mit multiplen Problemlagen sowie grundlegende Kenntnisse im SGB II
  • Methodenvielfalt, die für die jungen Menschen eine positive und ressourcenorientierte Grundhaltung vermitteln
  • von Vorteil sind Kenntnisse über das Netzwerk des Stuttgarter Hilfesystems sowie von Maßnahmen und Gutscheine des Jobcenters
  • teamorientierte, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise sowie Belastbarkeit, interkulturelle Kompetenzen

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Aufgabe mit Gestaltungsspielraum
  • eine qualifizierte Einarbeitung in einem zertifizierten Bereich mit einem umfangreichen Qualitätsmanagement
  • die Einbindung in ein engagiertes Team mit Teamleitung
  • regelmäßige Fallberatungen, bei Bedarf Supervision
  • umfangreiche Qualifizierungs-/ Fortbildungsangebote über unsere eva-Kompetenzwerkstatt sowie über externe Angebote
  • mitarbeiterindividuelle Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit
  • Zuschuss zum vergünstigten Firmen-Abo der SSB / VVS
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie Angebote zur Altersteilzeit

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23 a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) vorliegen.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Julia Schmid
Teamleitung
Tel: 0711 722335 0

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung