Image
Image
Image
Image

Die eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva) nimmt als diakonische Trägerin ein breites Spektrum an sozialen Aufgaben in der Region Stuttgart wahr. Wir – rund 2.400 haupt- und ehrenamtliche Kolleg:innen – sind tagtäglich für alle Menschen da, die auf Unterstützung angewiesen sind.
Wir nehmen gesellschaftliche Veränderungen wahr und tragen zur Lösung der daraus resultierenden Herausforderungen bei, insbesondere in unseren Kernbereichen Jugend-, Familien-, Alten-, Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe, Sozialpsychiatrie und Hilfen für Migrant:innen.


Wir suchen eine:n

Sozialpädagog:in / Sozialarbeiter:in für den Krisen- und Notfalldienst Stuttgart (m/w/d)

Kennziffer: 2406-27 eva B2 KND

Image Standort
eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.
Stuttgart Süd
Image Ausschreibender Bereich
Krisen- und Notfalldienst Stuttgart
Image Beginn
01.08.2024

Einsendefrist
31.07.2024
Image Beschäftigungsart
20 - 40 %, unbefristet

Der Krisen- und Notfalldienst Stuttgart ist ein zielgruppenübergreifender Bereitschaftsdienst, der für Menschen in psychosozialen Belastungs- und Krisensituationen täglich erreichbar ist. Er bietet niederschwellig telefonische, persönliche und aufsuchende Beratung und Unterstützung an.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • psychosoziale Beratung von und Krisenintervention bei Hilfesuchenden am Telefon, in den Diensträumen und bei aufsuchenden mobilen Einsätzen
  • kollegiale Beratung von Mitarbeitenden anderer sozialer Einrichtungen
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • Rufbereitschaften
Image

Wir wünschen uns:

  • Erfahrung in den Berufsfeldern Sozialpsychiatrie und / oder Jugendhilfe
  • Kenntnisse über das psychosoziale Versorgungssystem in Stuttgart
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Wohnort Stuttgart und Umgebung (auf Grund der Rufbereitschaften)

Wir bieten Ihnen:

  • eine inhaltlich und methodisch vielseitige, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeit im Tandem
  • angenehme kollegiale Teamatmosphäre
  • umfangreiche Qualifizierungs-/ Fortbildungsangebote über unsere eva-Kompetenzwerkstatt sowie über externe Angebote
  • mitarbeiterindividuelle Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit
  • 25€ Zuschuss zum vergünstigten DeutschlandTicket als Jobticket-Variante der SSB/VVS
  • Zuschuss zur Urban Sports Club Mitgliedschaft
  • Möglichkeit zum Fahrradleasing über JobRad
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Edith Hasl
Bereichsleitung
Tel: 0711 6465 120 oder 0151 5161 2322

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung