Image
Image
Image
Image

Das Jugendhilfe-Unternehmen youcare bietet mit Scout eine intensivpädagogische Einrichtung für männliche Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren an. Sie sind meist unter schwierigen Umständen aufgewachsen und benötigen einen besonders geschützten Rahmen mit engen Grenzen und Regeln.
Als spezialisiertes Angebot für die Region Stuttgart umfasst Scout zwei stationäre Wohngruppen, ein Schulangebot, betreutes Jugendwohnen und Hilfen zur Erziehung.


Wir suchen ein:e

Lehrer:in für die Karl-Döttinger Schule in Kooperation mit unserer Einrichtung Scout am Löwentor für männliche Jugendliche (m/w/d)

Kennziffer: 2204-12 youcare scout KDS

Image Standort
eva Heidenheim gGmbH
Stuttgart - Nord
Image Ausschreibender Bereich
Karl-Döttinger Schule
Image Beginn: 
12.09.2022

Einsendefrist
31.05.2022
Image Beschäftigungsart
100 %, unbefristet

Scout am Löwentor ist eine intensiv-pädagogische Einrichtung für männliche Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren. Psychische oder Suchterkrankungen der Eltern, Vernachlässigung und Missbrauch prägen viele Biographien. Scout bietet diesen Jugendlichen Unterstützung und einen verlässlichen Rahmen.

Bei Scout leben die Jugendlichen in Wohngruppen. Die Betreuung ist umfassend und intensiv, schließt Aufsicht rund um die Uhr ein. Sollte es pädagogisch notwendig sein oder der Verdacht bestehen, dass die Jugendlichen sich selbst gefährden könnten, kann Scout in Absprache mit den Eltern und dem Jugendamt sowie mit Genehmigung des Familiengerichts die persönliche Freiheit zeitweise einschränken.

Ziel von Scout ist, dass die Jungen den Hauptschulabschluss oder Förderschulabschluss erlangen. Dazu kooperiert die Karl-Döttinger-Schule mit der Jugendhilfe in Form von gemeinsamen Teamsitzungen, Fallsupervisionen und externer Beratung durch diverse Fachleute.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie unterrichten im Sekundarbereich der Klassen 6-9. Die Schüler sind auf zwei Lerngruppen aufgeteilt, die von drei Lehrkräften unterrichtet werden.
  • Sie arbeiten eng mit youcare, unserem Träger der Kinder- und Jugendhilfe, zusammen was Absprachen, Alltag, Hilfeplangespräche und Fortschreiben der Förderziele angeht.
  • Sie nehmen regelmäßig an Bereichskonferenzen, Gesamtlehrerkonferenzen, sowie an schulentwicklungsbezogenen Teamsitzungen teil.
Image

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Sonderschullehrer:in / GHS - Lehrer:in 
  • Engagement, Empathie und Teamgeist für die Arbeit mit Jugendlichen, die sich in schwierigen Lern- und Lebensumständen befinden
  • Bereitschaft sich in sonderpädagogische Förderprogramme einzuarbeiten
  • Bereitschaft sich in verschiedene Beratungsmethoden einzuarbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz, Fachliche Beratung und Unterstützung durch Supervision
  • Bezahlung nach Tarif des TV-L
  • Beamtinnen/Beamte des Landes Baden-Württemberg können unter Anrechnung der Beurlaubungszeit auf das Besoldungsdienstalter und die ruhegehaltsfähige Dienstzeit für den Privatschuldienst beurlaubt werden. Die Besoldung erfolgt entsprechend BBesO.
  • umfangreiche Qualifizierungs-/ Fortbildungsangebote über unsere eva-Kompetenzwerkstatt sowie über externe Angebote
  • mitarbeiterindividuelle Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit
  • vergünstigtes Firmen-VVS-Ticket
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie Angebote zur Altersteilzeit

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Bernd Schuler
stellvertretender Schulleiter
Tel: 07321 9250796

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung