Image
Image
Image
Image

Die eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva) nimmt als diakonische Trägerin ein breites Spektrum an sozialen Aufgaben in der Region Stuttgart wahr. Wir – rund 2.400 haupt- und ehrenamtliche Kolleg:innen – sind tagtäglich für alle Menschen da, die auf Unterstützung angewiesen sind.
Wir nehmen gesellschaftliche Veränderungen wahr und tragen zur Lösung der daraus resultierenden Herausforderungen bei, insbesondere in unseren Kernbereichen Jugend-, Familien-, Alten-, Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe, Sozialpsychiatrie und Hilfen für Migrant:innen.


Wir suchen eine:n

Sozialarbeiter:in (m/w/d)

Kennziffer: 2407-02 eva A1 AH-JE BeWo

Image Standort
eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.
Stuttgart 
Image Ausschreibender Bereich
Betreutes Wohnen für junge Erwachsene
Image Beginn
01.09.2024

Einsendefrist
04.08.2024
Image Beschäftigungsart
50% (mit Option zur Aufstockung innerhalb des Bereichs im Frühjahr 2025), unbefristet 

Das Betreute Wohnen für junge Erwachsene richtet sich an junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind und besondere soziale Schwierigkeiten haben.

Mit unserer gezielten persönlichen Unterstützung sollen die jungen Erwachsenen in die Lage versetzt werden, ihre meist vielschichtigen Probleme angemessen zu lösen und die nächsten Schritte in ein eigenständiges, selbstbestimmtes Leben zu gehen. Unser Angebot umfasst außerdem einige Plätze für junge, wohnungslose Erwachsene mit ausgeprägten psychischen Beeinträchtigungen. Zur Zeit entwickeln wir ein weiteres Wohnangebot für junge Erwachsene zwischen der Schnittstelle Wohnungsnotfallhilfe, Sozialpsychiatrie und Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung.

Perspektivisch ist hier eine Aufstockung des Stellenanteils möglich. Die Arbeit im Betreuten Wohnen für junge Erwachsene stellt einerseits hohe fachliche Anforderungen und bietet andererseits ein spannendes und entwicklungsfähiges Betätigungsfeld.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Beratung, Begleitung und Unterstützung junger Erwachsener mit multiplen Problemlagen (vorherige Wohnungslosigkeit, Gesundheit, Finanzen, Familie, berufliche Orientierung) sowohl im Träger- wie auch Individualwohnraum
  • Vermittlung, Anbindung und Kooperation mit bedarfsspezifischen Hilfsangeboten (weiterführende Beratungsangebote, Maßnahmen nach SGB II, Arztbesuche, SPDI, etc.)
  • Gestaltung von Gruppen- und Freizeitangeboten
  • Kooperation mit den zuständigen Kostenträgern, Bildungsträgern, etc.
  • trägerübergreifende Gremienarbeit
Image

Wir wünschen uns:

  • ein abgeschlossenes Studium zur Sozialarbeiter:in (FH, BA, Uni), Zusatzqualifikation z.B. in systemischer Beratung, Traumapädagogik, o.ä.
  • einen offenen und wertschätzenden Umgang mit Jugendlichen / jungen Erwachsenen
  • Offenheit und Interesse an einer vertrauensvollen Zusammenarbeit im Team
  • Ausgeglichenheit, Belastbarkeit und Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung
  • strukturierte, verlässliche und transparente Arbeitsweise, gute PC-Kenntnisse und PKW-Führerschein

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit mit vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mitwirkung an der Ausgestaltung des neuen Angebots
  • Einarbeitung durch ein erfahrenes und engagiertes Team
  • umfangreiche Qualifizierungs-/ Fortbildungsangebote über unsere eva-Kompetenzwerkstatt sowie über externe Angebote
  • mitarbeiterindividuelle Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit
  • 25€ Zuschuss zum vergünstigten DeutschlandTicket als Jobticket-Variante der SSB/VVS
  • Zuschuss zur Urban Sports Club Mitgliedschaft
  • Möglichkeit zum Fahrradleasing über JobRad
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23 a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) vorliegen.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Marit Debé
Bereichsleitung
Tel: 0711 2054 461

https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/jobposting/33c622944770ca978751bcad79df5d109cd7a045
58a5860_nbc20s1166_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de
58a5860_nbc20s1166_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de?subject=Bewerbungsunterlagen&body=Sie%20haben%20sich%20f%C3%BCr%20die%20E-Mail-Bewerbung%20entschieden.%0ABitte%20h%C3%A4ngen%20Sie%20folgende%20Unterlagen%20an%3A%0A%0A-%20Anschreiben%0A-%20Lebenslauf%0A-%20Arbeits-%20und%2Foder%20Abschlusszeugnisse%0A-%20weitere%20Qualifikationsnachweise%0A-%20ggf.%20Nachweis%20%C3%BCber%20Schwerbehinderung
https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/v1/jobposting/33c622944770ca978751bcad79df5d109cd7a045/export/pdf
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung