Image
Image
Image
Image

Das Rudolf-Sophien-Stift, eine Tochtergesellschaft der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva), bietet Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Großraum Stuttgart ein ganzheitliches Angebot, von klinischer Behandlung und ambulanten Hilfen über medizinische und berufliche Rehabilitation bis hin zu betreuten Wohnformen und Hilfen zur sozialen Teilhabe und Inklusion.
Die Arbeit unserer rund 450 haupt- und ehrenamtlichen Kolleg:innen gründet auf unserem diakonischen Selbstverständnis: Wir möchten Menschen ein Leben in Würde ermöglichen und sie auf ihrer Suche nach einem selbstständigen und sinnerfüllten Leben unterstützen.


Wir suchen ein:e

Geschäftsführung für unser
Rudolf-Sophien-Stift gGmbH (m/w/d)

Kennziffer: 2406-34 RRSS GF

Image Standort
Rudolf-Sophien-Stift gGmbH
Stuttgart
Image Ausschreibender Bereich
Geschäftsführung
Image Beginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Image Beschäftigungsart
100 %, unbefristet

Das Rudolf-Sophien-Stift bietet Angebote in den Bereichen: klinische Behandlung, medizinische und berufliche Rehabilitation, betreutes Wohnen sowie ambulante Hilfen und Hilfen zur sozialen Teilhabe und Inklusion.

Insgesamt beschäftigt das Rudolf-Sophien-Stift rund 450 Mitarbeitende und erwirtschaftet ein Umsatzvolumen von 50 Millionen Euro. Als Tochtergesellschaften betreibt das Rudolf-Sophien-Stift die Tübinger Gesellschaft für Sozialpsychiatrie und Rehabilitation gGmbH und die clusioNA – Unternehmen für Teilhabe gGmbH.

Ihre Perspektive bei uns:

  • Sie führen das Rudolf-Sophien-Stift sowie seine Tochtergesellschaften in fachlicher, personeller und wirtschaftlicher Hinsicht. Als Teil der eva-Gruppe arbeiten Sie eng mit der Muttergesellschaft zusammen.
  • Als erfahrene Führungspersönlichkeit arbeiten Sie vertrauensvoll mit einem engagiertenLeitungsteam zusammen und stellen den hohen fachlichen Qualitätsanspruch des Rudolf-Sophien-Stifts sicher.
  • Durch Ihre fachliche Expertise und Ihr betriebswirtschaftliches Know-how sichern Sie die bestehende Angebotsvielfalt.
  • Als gewinnende und kommunikative Persönlichkeit repräsentieren Sie das RudolfSophien-Stift in der Öffentlichkeit und vertreten die Interessen der Betroffenen in Politik, Gesellschaft und Sozialverwaltung.
  • Mit Ihren Impulsen und innovativen Ideen entwickeln Sie das Angebotsportfolio des Trägers zukunftsorientiert weiter, insbesondere in den Bereichen klinische Behandlung, medizinisch-berufliche Rehabilitation und soziale Teilhabe in der Region. Dabei orientieren Sie sich an den Bedürfnissen der Menschen mit psychischer Erkrankung und ihren Ressourcen.
  • Aktuelle Herausforderungen im Bereich Personalgewinnung und -entwicklung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit gehen Sie mit Freude und Ideen an.
Image

Ihre Kompetenzen:

  • Sie haben eine akademische Qualifikation mit pädagogischem, sozialmedizinischem oder -psychiatrischem Schwerpunkt.
  • Zusätzlich verfügen Sie über mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung in der Sozialwirtschaft, idealerweise in der Sozialpsychiatrie
  • Ihre profunden betriebswirtschaftlichen Kenntnisse befähigen Sie, die Steuerung der Gesellschaften zu übernehmen.
  • Ihr partizipativer Führungsstil, Ihre Kommunikationskompetenz sowie Ihre Freude an Vernetzung runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot:

  • Raum für eigene Ideen
  • hochmotivierte Mitarbeiter:innen und ein engagiertes Leitungsteam
  • Unterstützung durch die Fachbereiche der Muttergesellschaft
  • eine leistungsgerechte Vergütung sowie eine zusätzliche Altersvorsorge

Ist Ihr Interesse geweckt?
Und Sie identifizieren sich mit den diakonischen Werten und sind ein aktives Mitglied einer christlichen Kirche?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit, sowie Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres Eintrittstermins, wenden Sie sich bitte an:
Celine Horn (Personalberaterin Recruiting)
c.horn@contec.de 
0234 45273 - 227

Bianca Bednorz (Personalberaterin Recruiting)
b.bednorz@contec.de
0234 45273 - 226


Die Personal- und Managementberaterin Dr. Silke Köser wird Ihre Unterlagen nach Erhalt sichten und sichert Ihnen absolute Vertraulichkeit in Bezug auf den gesamten Bewerbungsprozess zu.

https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/jobposting/23f9b747decca2edcb1bb3f635a2e57bd2a4b40b
9d1e6e0_sma4orx4ba_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de
9d1e6e0_sma4orx4ba_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de?subject=Bewerbungsunterlagen&body=Sie%20haben%20sich%20f%C3%BCr%20die%20E-Mail-Bewerbung%20entschieden.%0ABitte%20h%C3%A4ngen%20Sie%20folgende%20Unterlagen%20an%3A%0A%0A-%20Anschreiben%0A-%20Lebenslauf%0A-%20Arbeits-%20und%2Foder%20Abschlusszeugnisse%0A-%20weitere%20Qualifikationsnachweise%0A-%20ggf.%20Nachweis%20%C3%BCber%20Schwerbehinderung
https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/v1/jobposting/23f9b747decca2edcb1bb3f635a2e57bd2a4b40b/export/pdf
Zurück zur Übersicht