Image
Image
Image
Image

Das Rudolf-Sophien-Stift, eine Tochtergesellschaft der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva), bietet Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Großraum Stuttgart ein ganzheitliches Angebot, von klinischer Behandlung und ambulanten Hilfen über medizinische und berufliche Rehabilitation bis hin zu betreuten Wohnformen und Hilfen zur sozialen Teilhabe und Inklusion.
Die Arbeit unserer rund 450 haupt- und ehrenamtlichen Kolleg:innen gründet auf unserem diakonischen Selbstverständnis: Wir möchten Menschen ein Leben in Würde ermöglichen und sie auf ihrer Suche nach einem selbstständigen und sinnerfüllten Leben unterstützen.


Wir suchen ein:e

Fachärzt:in für Psychiatrie und Psychotherapie oder Assistenzärzt:in (m/w/d)

Kennziffer: 2207-06 RRSS 4 RPK

Image Standort
Rudolf-Sophien-Stift gGmbH
Stuttgart
Image Ausschreibender Bereich
medizinisch-berufliche Rehabilitation psychisch kranker Menschen
Image Beginn: 
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Einsendefrist
14.08.2022
Image Beschäftigungsart
50 - 100 %, unbefristet

Bewerbungen aus fachnahen Bereichen wie Psychosomatik, Kinder und Jugendpsychiatrie, sowie an der Psychiatrie interessierte Ärzte anderer Fachbereiche sind ausdrücklich erwünscht.

Die RPK (Rehabilitation psychisch kranker Menschen) ist eine medizinisch-berufliche Rehabilitationsmaßnahme für psychisch erkranke Menschen mit einer durchschnittlichen Dauer von 18 Monaten.

Medizinische und berufliche Leistungen sind als Komplexleistung unter einem Dach miteinander verzahnt, sowohl als stationäres als auch als ganztags ambulantes Angebot mit insgesamt 47 Plätzen.

Unterstützt durch unser multi-professionelles Team werden die persönlichen Rehabilitationsziele der Teilnehmenden erarbeitet. Die Teilnehmenden lernen ihre persönlichen Fähigkeiten und Ressourcen kennen, erfahren mehr über ihre Erkrankung, bauen Bewältigungsmöglichkeiten auf und erweitern ihre sozialen, kommunikativen und alltagspraktischen Kompetenzen. Auf der Grundlage der medizinischen, psychologischen und arbeitstherapeutischen Behandlung wird eine individuelle Lebens- und Berufsperspektive entwickelt.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • ärztlich-psychiatrische Behandlung
  • einzelpsychotherapeutische Begleitung als Bezugstherapeut:in
  • mitverantwortliche Gestaltung der rehabilitativen Prozesse (Rehaplanung) der Teilnehmenden
  • Gruppentherapie und Weiter- und Ausgestaltung des therapeutischen Angebotes
  • Mitgestaltung der inhaltlichen und strukturellen Weiterentwicklung der RPK-Abteilung
Image

Wir wünschen uns:

  • Engagement, fachliche Kompetenz und psychotherapeutische Motivation
  • Neugier auf die Gestaltung langfristiger Therapieprozesse mit Wirkung auf alle Lebensbereiche
  • Freude an Teamarbeit, Kommunikationsstärke, Sorgfalt, Reflexionsfähigkeit und Eigeninitiative
  • Interesse an Fragen der psychiatrischen Rehabilitation und der Weiterentwicklung rehabilitativen Konzepte 

Wir bieten Ihnen:

  • die Verfolgung langfristiger psychotherapeutischer Therapieverläufe in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsfeld unterstützt durch ein engagiertes multiprofessionellen Team mit vielfältigen Austausch- und Kooperationsmöglichkeiten
  • geregelte und flexibel gestaltbare Arbeitszeiten mit Rufbereitschaften ohne unmittelbare Anwesenheitspflicht
  • kollegiales Betriebsklima mit flachen Hierarchien
  • umfangreiche Qualifizierungs-/ Fortbildungsangebote über unsere eva-Kompetenzwerkstatt sowie über externe Angebote
  • mitarbeiterindividuelle Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit
  • Zuschuss zum vergünstigten Firmen-Abo des SSB / VVS
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie Angebote zur Altersteilzeit

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Tobias Günther
Chefarzt
Tel: 0711 6011 402

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung