Image
Image
Image
Image

Das Rudolf-Sophien-Stift, eine Tochtergesellschaft der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva), bietet Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Großraum Stuttgart ein ganzheitliches Angebot, von klinischer Behandlung und ambulanten Hilfen über medizinische und berufliche Rehabilitation bis hin zu betreuten Wohnformen und Hilfen zur sozialen Teilhabe und Inklusion.
Die Arbeit unserer rund 450 haupt- und ehrenamtlichen Kolleg:innen gründet auf unserem diakonischen Selbstverständnis: Wir möchten Menschen ein Leben in Würde ermöglichen und sie auf ihrer Suche nach einem selbstständigen und sinnerfüllten Leben unterstützen.


Wir suchen ein:e

Bereichsleitung für unsere Besondere Wohnform für psychisch erkrankte Erwachsene mit geschützten Plätzen (m/w/d)

Kennziffer: 2209-17 RRSS 5 WuST

Image Standort
Rudolf-Sophien-Stift gGmbH
Heidenheim / Brenz
Image Ausschreibender Bereich
Wohnen und soziale Teilhabe 2,
Haus Albuchstraße
Image Beginn: 
01.01.2023

Einsendefrist
31.10.2022
Image Beschäftigungsart
100 %, unbefristet

Das Haus Albuchstraße ist eine besondere Wohnform der Eingliederungshilfe, in dem 21 Menschen mit und ohne Unterbringungsbeschlusses nach §1906 Bürgerliches Gesetzbuch(BGB) ein vorübergehendes Zuhause finden. Frauen und Männer mit einer psychischen Erkrankung finden hier die Möglichkeit, sich neu zu orientieren, sich zu stabilisieren und an den umfangreichen Förderangeboten der Tagesstruktur teilzunehmen.
Unterstützt werden die Bewohner:innen von ca. 20 Mitarbeiter:innen, die im Bezugspersonensystem arbeiten.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Leitung, Organisation und Steuerung der besonderen Wohnform
  • Sicherstellung einer hohen fachlichen Qualität der Teilhabeleistungen im Rahmen einer wertschätzenden Begleitung und Unterstützung der Bewohner:innen
  • Kooperation mit beteiligten Institutionen
  • Mitarbeit im Leitungsteam der Bereichsleitenden und enge Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung
Image

Wir wünschen uns:

  • eine:n Sozialpädagog:in, Sozialarbeiter:in, eine Pflegefachkraft oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger und fundierter praktischer Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Erwachsenen
  • Führungskompetenz, Führungserfahrung ist von Vorteil
  • Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität
  • strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • eine umfassende Einarbeitung in die künftigen Aufgabenbereiche
  • eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur
  • die Möglichkeit, den ersten Schritt in Leitungsverantwortung zu gehen
  • umfangreiche Qualifizierungs-/ Fortbildungsangebote über unsere eva-Kompetenzwerkstatt sowie über externe Angebote
  • mitarbeiterindividuelle Regelungen zur flexiblen Arbeitszeit
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie Angebote zur Altersteilzeit

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien
des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Sie!

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an:
Karl-Heinz Menzler-Fröhlich
Abteilungsleitung
Tel: 0711 2054 454

https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/jobposting/11df32cc89c87d5232a16d76ec0d55220fc8c8ff
017ebb0_awheivna0u_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de
017ebb0_awheivna0u_1-0@mitarbeit.eva-stuttgart.de?subject=Bewerbungsunterlagen&body=Sie%20haben%20sich%20f%C3%BCr%20die%20E-Mail-Bewerbung%20entschieden.%0ABitte%20h%C3%A4ngen%20Sie%20folgende%20Unterlagen%20an%3A%0A%0A-%20Anschreiben%0A-%20Lebenslauf%0A-%20Arbeits-%20und%2Foder%20Abschlusszeugnisse%0A-%20weitere%20Qualifikationsnachweise%0A-%20ggf.%20Nachweis%20%C3%BCber%20Schwerbehinderung
https://mitarbeit.eva-stuttgart.de/v1/jobposting/11df32cc89c87d5232a16d76ec0d55220fc8c8ff/export/pdf
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung